Home About Places

.

.

15 Juli 2018

IN EINER ANDEREN WELT


Freqs of Nature Festival Freqs of Nature Festival Freqs of Nature Festival Freqs of Nature Festival Freqs of Nature Festival Freqs of Nature Festival Freqs of Nature Festival Freqs of Nature Festival Freqs of Nature Festival Freqs of Nature Festival Freqs of Nature Festival Nur Verrückte um mich herum, möchte man meinen. Menschen, die in Spitzenunterwäsche durch die Massen rennen. Menschen, die in glitzernden Kleider mitten im Staub sitzen. Menschen, die einfach gar nichts anhaben. Und ganz viele Menschen in Dreadlocks, die vor den Boxen in ihrer eigenen Welt zu versinken scheinen. Und mittendrin ich...
Was nach einer Irrenanstalt klingt, ist in Wahrheit ein Kunst- und Musikfestival der ganz besonderen Art. Gewesen... Denn dieses Jahr fand es leider zum letzten Mal statt.
Umso mehr konnte ich es aber genießen. Vor meinem ersten Besuch im letzten Jahr habe ich nicht einmal gewusst, was ein "Rave" ist. Und als ich dieses Jahr wiederkam, war mein erster Gedanke: "Endlich wieder normale Leute!"
Die Offenheit und Freundlichkeit, mit der man sich auf der Freqs Of Nature begegnet, ist absolut faszinierend. Es ist vollkommen gleich, was ich trage, niemand wird mich schräg anschauen oder gar von der Seite anmachen. Ich kann in kurzen Hosen und Netzstrumpfhose herumhüpfen, was in meiner kleinen Heimatstadt wohl schon ein Skandal wäre. Genauso kann ich mir Jeans und T-Shirt anziehen oder mein kribbelbuntes Kleid mit pinken Gummistiefeln kombinieren - Hauptsache, ich habe Spaß dabei. Dann werden es auch alle anderen haben.
Denn was dort alle vereint, ist die Musik. Und vorher war mir nicht bewusst, wie sehr man sich in Techno verlieren kann, wenn man sich darauf einlässt. So verbrachte ich unter anderem viel, viel Zeit auf meinem Lieblingsfloor "Kreuz & Quer", wie auf den Bildern zu sehen, und hüpfte barfuß mit vielen anderen im Dreck herum, während die Sonne langsam unterging.
Und zwischen den abstrakten Kunstwerken auf dem Gelände, den entspannten und etwas durchgeknallten - bzw. normalen, wie man's nimmt - Menschen und dem immer dröhnenden Bass in den Ohren fühlt man sich wirklich wie in einer anderen Welt. Und wenn es auch das letzte Mal war, diese Woche haben wir voll ausgekostet! :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Falls ihr spezielle Fragen oder sonstige Anliegen an mich habt, könnt ihr mir gerne eine E-Mail schreiben: nelesblog@web.de
Für alle Kommentare ein großes Dankeschön <3